Auflösung und Bildgröße verändern

 

In nahezu jedem Bildbearbeitungsprogramm gibt es die Möglichkeit, Bildgröße und Auflösung zu verändern. Hier wird im entsprechenden Dialog oben unter "Pixelgröße" die reale Größe des Bildes in Pixel angezeigt, darunter der Prozentsatz, der dieser realen Größe entspricht. In dem dritten Dialogfeld kann man die Auflösung in dpi (hier "Pixel/inch" genannt) bestimmen und bekommt die Maße eines Ausdrucks in cm angezeigt

Wie man sehen kann, wird durch eine Verändung der Auflösung (z.B. von 96 auf 300 dpi) nur die Größe der beim Ausdruck bedruckten Fläche beeinflusst - die oberen Werte bleiben jedoch gleich. Die Bildgröße als solche bleibt also erhalten.

Natürlich kann man auch die Bildgröße wirklich verändern, indem man die Anzahl der Pixel ändert. Dann gibt man (in den oberen Feldern) entweder neue Werte für die Pixelgröße (richtiger: Pixelanzahl) oder aber einen anderen Prozentsatz für die Bildgröße ein. Die Konsequenzen einer solchen Veränderung werden im Abschnitt => Skalieren gezeigt.